Firmenlogo JS Lasertechnik GmbH

Die Anwendungsgebiete des Rohrlasers

Die JS Lasertechnik Gruppe agiert mittlerweile national und international als industrieller Systemzulieferer für Baugruppen vom Einzelteil bis zur Großserie. Aufgrund der vielfältigen Anwendungsmöglichkeit des Rohrlaserschneidens auf verschiedenste Konturen und Lösungen, deckt das Unternehmen Bedarfe aus allen metallverarbeitenden Branchen. Grob unterteilt sich das Feld der Anwendungsgebiete auf folgende Gruppen:

Stahlbau & Architektur
Stahlbau & Architektur

Rohrlasertechnologie findet hier starke Anwendung bei komplexen oder maßgeschneiderten Lösungen von Industrie- und Gewerbebauten. So lassen sich Gerüst- und Treppenlösungen auf die individuellen Bedürfnisse der Infrastruktur anpassen und werden dabei sogar noch günstiger je häufiger ein Element oder eine bestimmte Trägerkonstruktion wiederholt wird. Gerade beim Hallenbau, bei An- und Aufbauten, Bühnen oder Rohtrassen sinken die Produktionskosten selbst einfachster Teile radikal im Vergleich zu herkömmlichen Bearbeitungsmethoden.

Innovative Architekturbüros wissen bereits um die Bedeutung des Rohrlaserschneidens für die eigene Arbeit. Geniale Lösungen und Anwendungen der Rohrlasertechnologie zieren mittlerweile zahlreiche Plätze von Metropolen weltweit.

Hierbei sind tragende Konstruktionen in ungekannter Vielfalt und Kreativität möglich geworden, welche neben rein statischen Aspekten auch ästhetischen Ansprüchen gerecht werden müssen. In Kombination mit Glas werden Stahlgerüste auch als Rahmenkonstruktionen für Kuppeln oder Dachaufbauten verwendet, überspannen Flächen und sind dabei extrem witterungsbeständig sowie belastbar.

Selbst im Bereich der Verkehrsbauwerke hat die Rohrlasertechnologie Einzug gehalten. Insbesondere beim Brückenbau, Lärmschutzanlagen und im Tunnelbau finden zunehmend komplexe Metallprofile ihren Nutzen, tragen oder verkleiden die Bauwerke. Hierbei fungiert die JS Lasertechnik Gruppe als Zulieferer für etablierte Stahlbauunternehmen, arbeitet eng mit den beauftragten Bauunternehmen, Ingenieur- und Architekturbüros zusammen, um aus dem gemeinsamen Erfahrungspool die besten Lösungen für die Objekt- und Tragwerksplanung zu ziehen.

Transport & Verkehr
Transport & Mobilität

Ganz bedeutende Abnehmer für geschnittene Rohre und Metallprofile finden sich im Bereich der deutschen Automobilindustrie, Schienenfahrzeug-, Landmaschinen- und Sonderfahrzeugbauer. Hervorragend geschnitten, lassen sich diese zu Fahrzeugchassis, Fenster- und Türelemente zusammenfügen oder dienen als Aufbauten und Rahmenkonstruktionen für Auflieger, Sattelzüge, Ein- und Anbauten. Von einzelnen Bauteilen bis hin zu montagefertigen Baugruppen bietet das Unternehmen alle notwendigen Leistungen aus einer Hand.

Im Transportwesen fertigen wir Logistiklösungen ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden. Container und Transportboxen, Behältersysteme oder Paletten ermöglichen ein enorm vereinfachtes Handling sowie möglichst-schonenden Umgang mit den Bauteilen.

Insbesondere die Zertifizierungsstufe CL2 nach DIN EN 15085-2 lässt uns für den Schienenfahrzeugbau interessant werden. Mit ihr sind wir berechtigt diverse Fahrzeugteile für Lokomotiven, Straßenbahnen und Waggons, wie Einstiegtüren, Tritte, Griffe und Geländer sowie Tragrahmen für äußere und innere Ausrüstungsteile zu fertigen. So verfügt die JS Lasertechnik Gruppe über mehrere Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit bedeutenden deutschen Fahrzeugherstellern. Die Implementierung modernster Rohrlasertechnologie in die alltägliche Realisierung von Produkten hat auch hier für unsere Kunden allerhöchste Priorität. Nur gemeinsam gelingt es uns Großprojekte, wie die Entwicklung einer neuen Lokomotive, noch Produktions- und Kosteneffizienter zu gestalten.

Maschinen & Anlagenbau
Maschinen & Anlagenbau

Wir fertigen kleinste Zuschnitte bis hin zu tonnenschweren Konstruktionen. Unsere Rohrlaser sind hierbei besonders in Form von Rahmenkonstruktionen für den Verkleidungsbau, Aufbauten oder den Bau von mehrstöckigen Maschinentürmen interessant. Im Bereich des Rohrleitungsbaus oder bei Anlagen zur Schmutzwasseraufbereitung ist die moderne Rohrlasertechnologie nicht mehr wegzudenken.

Da sich nicht nur Stahl sondern auch Edelstahl und Aluminium qualitativ hochwertig verarbeiten lässt, gewinnt das Rohrlaserschneiden in den Bereichen der Systemgastronomie, Medizintechnik und Möbelherstellung zunehmend an Bedeutung. Überall wo hochkomplexe Technologien auf eine starke Beanspruchung und hohe Hygienestandards treffen, bietet die Rohrlasertechnik geniale Lösungen, die vorher kaum kosteneffizient realisierbar waren.

deu
+ 49 39 31 - 589 27 60
Sie wünschen ein Angebot?
Senden Sie uns Ihre Daten in den Formaten DXF, DWG, STP, oder PDF
(mehrere Dateien -> ZIP- gepackt)
Professionelle Kombination aus Stahl und Glas
Rahmenkonstruktion für Logistikfahrzeuge
Rohrschneiden mit der TruLaser Tube 7000
Baugruppen für Förderfahrzeugbau
Förderturm im Tagebau
Förderanlagenbau mit komplexen Rahmenkonstruktionen
GSI zertifizierter Betrieb
Qualitätsmanagement nach ISO 9001

  • Lagerhalle mit Regalsystem
  • Offshore Großprojekt Ölbohrplattform
  • Teile für Flurförderfahrzeuge
  • Platinen und Transportlösungen für Automotive
  • Geländer und Rahmen für Schiffbau
  • Skyframe aus hochwertiger Stahlkonstruktion
  • Strommasten und Energieversorgunsanlagenbau
  • Professionelle Kombination aus Stahl und Glas
  • Große Teile, Baugruppen - Hier ein Schiffsführerhaus, montage fertig
  • Rahmenkonstruktion an Hausfassade mit Glas
  • Anlagenbau für die Chemische Industrie
  • Tragwerke für den Hallenbau