Firmenlogo JS Lasertechnik GmbH

Bevor Sie unser Kontaktformular nutzen, bitten wir Sie, die folgenden Informationen
über unseren Umgang mit personenbezogener Daten, zur Kenntnis zu nehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Information zum Umgang mit personenbezogenen Daten von Mitarbeitern von Geschäftspartnern bei der JS Lasertechnik

Sehr geehrte Geschäftspartner,
die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) regelt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Europa.

  1. Allgemeines
    Eine wichtige Grundlage der Arbeit unseres Unternehmens ist der sensible Umgang mit allen Daten, die uns unsere Kunden zur Verfügung stellen. Dazu gehören auch die persönlichen Daten der Mitarbeiter unserer Kunden, Lieferanten und sonstigen Partner.
  2. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

    JS Lasertechnik GmbH
    Industriestr. 29
    39576 Stendal
    Tel. 03931 58927 60
    Mail: info@js-lasertechnik.de

  3. Unser Datenschutzbeauftragter:

    Manuel Hörmeyer
    DataFreshup GmbH
    Datenschutzbeauftragter.js@datafreshup.de
    +49 2159 9259 100

  4. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze. Werden uns im Rahmen unserer geschäftlichen Tätigkeit personenbezogene Daten von Mitarbeitern unserer Geschäftspartner bekannt und sind diese zur effektiven schriftlichen Kommunikation notwendig, werden wir diese personenbezogenen Daten gemeinsam mit den dazugehörigen geschäftlichen Daten in unserem ERP System speichern. Die Daten dienen ausschließlich der effektiven Kommunikation mit Ihnen und Ihrem Unternehmen. Die Durchführung gemeinsamer Geschäftsbeziehungen ist ohne die Verarbeitung dieser Daten nicht möglich. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung personenbezogener Daten für vorvertragliche und Vertragliche Zwecke ist Art. 6 Abs.1 b) DS-GVO. Da keine besonderen persönlichen Daten (Konfession, Gesundheitsdaten usw.) verarbeitet werden ist eine gesonderte Zustimmung Ihrerseits zur Verarbeitung nicht erforderlich. Weiterhin werden wir personenbezogene Daten auch verarbeiten, um gesetzl. Verpflichtungen zu erfüllen. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dienen in diesen Fällen die jeweiligen gesetzlichen Regelungen i.V. mit Art. 6 Abs.1c) DS-GVO. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie darüber zuvor informieren.

  5. Kategorien und Einzelne Stellen von Empfängern der personenbezogenen Daten

    4.1 Externe Dienstleister Wir bedienen uns zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil externer Dienstleister. Eine Auflistung dieser externen Dienstleister finden Sie für den Gebrauch dieser Website in unserer Datenschutzerklärung. Auf Anfrage erteilt Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter den oben genannten Kontaktdaten sämtliche Informationen bereit.
    4.2 Weitere Empfänger Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzl. Mitteilungspflichten an weitere Empfänger – u.a. Behörden - übermitteln (Finanzbehörden, Strafverfolgungsbehörden o.ä.)

  6. Dauer der Speicherung Ihrer Daten

    Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten sobald diese für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können, bzw. solange die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dies verlangen.

  7. Betroffenenrechte

    Sie können unter der oben genannten Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

    Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu o. g. Zwecken zu widersprechen. Verarbeiten wir Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

    Sie haben die Möglichkeit sich mit einer Beschwerde an den o. g. Datenschutzbeauftragten oder an die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden:
    Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt
    Dr. Harald von Bose
    Leiterstraße 9
    D-39104 Magdeburg
    Tel.: +49 391 81803-0
    Fax.: +49 391 81803-33

Für detailierte Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Die Erklärung habe ich gelesen.

Kontaktformular

Bitte benutzen Sie dieses Formular um mit uns in Kontakt zu treten
oder rufen Sie uns an: 039 31 - 589 27 60

Name *
Firma
E-Mail *
Telefon
Ansprechpartner
Bitte um Rückruf
Bitte um Angebot

Zugelassene Dateiformate: .dwg, .dxf, .stp, .pdf, .zip
Bitte um Info-Material
Mitteilung
 

 

deu
+ 49 39 31 - 589 27 60
Sie wünschen ein Angebot?
Senden Sie uns Ihre Daten in den Formaten DXF, DWG, STP, oder PDF
(mehrere Dateien -> ZIP- gepackt)
GSI zertifizierter Betrieb
Qualitätsmanagement nach ISO 9001